Überschrift

Wir haben der Auswahl und Beschreibung der einzelnen AnbieterInnen nicht so sehr Zahlen und Fakten absolvierter Ausbildungseinheiten zugrunde gelegt. Viel wichtiger war und ist es uns, dass wir alle KollegInnen persönlich kennen, ihren Arbeitsstil und ihre persönliche Kompetenz schätzen und potentiellen Kunden deshalb eine gute Empfehlung geben können. Das forum wirtschaftsmediation vertritt den Standpunkt dass primär die soziale Kompetenz für den Prozess der Mediation die Auswahl von Mediatorinnen und Mediatoren bestimmen sollte, die nur durch Verständniskompetenz für Konfliktfelder Abläufe und Kultur in unterschiedlichen Branchen ergänzt werden soll. Wir haben deswegen bewusst auf vergangenheitsorientierte Suchfunktionen (Branchen, Konfliktfeldern usw.) verzichtet. Sollten Sie weiergehende Hilfestellung bei der Suche nach Mediatoren oder Mediatorinnen für Ihr Konfliktthema im Wirtschaftskontext benötigen nehmen Sie bitte entweder mit uns Kontakt auf, oder werfen einen Blick auf die von uns ausgearbeiteten Auswahlhinweise oder überlassen uns die Auswahl wie im Mediationguide fesgehalten.

 

Mediationsguide

Einigung ist planbar mit
der Mediationsordnung des forum wirtschaftsmediation

Im Wirtschaftsleben haben wir es mit unterschiedlichen Meinungen und Interessen zu tun. Oft gelingt es sehr schnell, zu einer Einigung zu kommen, da alle Parteien an einem gemeinsamen Ziel arbeiten. Manchmal ist es jedoch schwierig, eine Übereinstimmung zu finden, da Konflikte eine gemeinsame Lösung für die Zukunft blockieren. Wir wissen, dass es dabei fallweise schwierig ist, bei den Konfliktpartnern die Zustimmung für eine Mediation zu erreichen und die richtige Mediatorin oder den richtigen Mediator zu finden.
Das forum wirtschaftsmediation macht für Sie diese ersten, manchmal nicht leichten Schritte!