Tools

wirtschaftsmediation.at

You are here: Start » Das forum » Geschichte
Dienstag, 19 Sep 2017

Unsere Geschichte

E-Mail Drucken PDF

GESCHICHTE UND STATUS

Das forum wirtschaftsmediation wurde 1997 gegründet. Seine rund 40 Mitglieder sind WirtschaftsmediatorInnen aus unterschiedlichsten Herkunftsberufen wie WirtschaftsjuristInnen, UnternehmensberaterInnen, AnwältInnen, Notare, PsychologInnen, Richter, Manager, Steuerberater u.a.

Das forum wirtschaftsmediation vertritt als einzige Organisation keine Herkunftsberufsgruppe sondern ausschließlich jene der WirtschaftsmediatorInnen.

Das forum wirtschaftsmediation bietet als Dienstleistung für Ihren strukturierten Zugang zur Konfliktlösung die erste österreicheische Mediationsordnung (Mediationsguide) an.

VEREINSZWECK

Hauptziel ist die Verbreitung der Methode und der Einsatzmöglichkeiten der Mediation in der Wirtschaft.

INHALTLICHE ARBEIT

Der regelmäßig stattfindende Jour fixe des forum wirtschaftsmediation befasst sich mit inhaltlichen Fragen, wie z.B. der Mediation im Arbeitsrecht (anhand internationaler Vergleiche), der Rollenklarheit zwischen Schlichtung und Mediation, Möglichkeiten der Konfliktanalyse über Organisationsaufstellungen, der Diskussion um die Erfordernisse von Feldkompetenz, internationalen Vergleichsstudien, Mediation im Internet, Zwangsmediation usw.

Fallbezogene Intervisionen, diverse Arbeitskreise und die Betreuung von Diplomarbeiten runden das Tätigkeitsbild ab.

DIENSTLEISTUNGSANGEBOT

Das forum wirtschaftsmediation vermittelt auf Anfrage WirtschaftsmediatorInnen bzw. Teams, welche sich nach den speziellen Anforderungen des Falls zusammensetzen. Aufgrund unserer Erfahrungen in der praktischen Arbeit sehen wir in der Arbeit in Co-Mediation eine wichtige Ressource (ergänzende Erfahrungshintergründe, gemischtgeschlechtliche Zusammensetzung, Ressourcenvielfalt u.v.a.).

Für eine strukturierte Abwicklung haben wir dafür die Mediationsordnung entwickelt.

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Seit 1997 wurden Interessenvertretungen sowie öffentliche und private Institutionen im Wege von Vorträgen und Workshops mit dem Thema erreicht und damit ein wesentlicher Beitrag zur Verbreitung der Wirtschaftsmediation in Österreich geleistet. Interessante Kokumente finden Sie im Downloadbereich.