Tools

wirtschaftsmediation.at

You are here: Start » Mediation und mehr » Teamkonflikt
Sonntag, 20 Aug 2017

Teamkonflikt

E-Mail Drucken PDF

Kurzbeschreibung:

Konflikte zwischen Geschäftsleitung und einer Betriebseinheit, ausgelöst durch eine, in Teilen nicht akzeptierte Organisationsänderung, Konflikte sind seit ca. zwei Jahren virulent und lähmen Teilbereiche der Gesamtorganisation.

Konfliktstufe: 3 - 4 (nach Friedrich Glasl: Strategie der "vollendeten Tatsachen", Parteien manövrieren einander in negative Rollen und bekämpfen diese) 

Lösungsweg:

Fünf Mediationssitzungen (Co-Mediation) à ca. 3 Stunden

Besonderheiten: Nach Beziehungsklärung und Wiederherstellung der Basis für gedeihliche Zusammenarbeit wird phasenweise mit Elementen der OE (Organisationsentwicklung) gearbeitet. Vom Auftraggeber waren aus Kostengründen nur 5 Sitzungen möglich, es wurde daher auf zwei Ebenen (Beziehungsklärung und OE) parallel gearbeitet.

Ergebnis:

Selbst erarbeitete Regeln für die weitere Zusammenarbeit. Grundstrukturen für eine Anpassung der Organisationsform.

Dauer: ca. 20 Stunden in Summe, zusätzliche Reisezeiten